TIM GUÉNARD (Frankreich)

„Meine Mutter hat mich mit drei ausgesetzt. Mein Vater hat mich halb tot geschlagen. Der Wunsch nach Rache half mir zu überleben. Ich war nationaler Boxchampion, aber die Vergebung war zweifellos mein schwerster Kampf.

Meine Autobiografie heißt ‚Boxerkind – Liebe ist stärker als der Hass‘.”